Wilde Tiere und alte Kultur

Kombinieren Sie das Beste aus beiden Welten: Naturwunder und einheimische Kultur. Nachhaltiger Tourismus und über 1000 Spezies!

Standort

Das Napo Cultural Center befindet sich im Yasuni Nationalpark, in den Tiefen des Amazonas-Regenwaldes, durch den der Napo fließt.

Was ist Yasuni?

Der Yasuní Nationalpark ist ein offizielles UNESCO-Biosphärenreservat im Herzen des ecuadorianischen Amazonas-Regenwaldes.

Das Gebiet von Yasuni, was "heiliges Land" bedeutet, symbolisiert die Fülle des Lebens auf der Erde. Im artenreichsten Ökosystem der Welt, mit einer Fläche von einer Million Hektar, hat Mutter Natur eine Fülle von prächtigen Kreaturen hervorgebracht. Yasuni ist eines der erstaunlichsten Naturwunder der Welt, das vielleicht nie ganz erforscht wird, denn auf nur einem Hektar findet man hier mehr Arten von Organismen als auf dem gesamten nordamerikanischen Kontinent oder ganz Europa.

Dieser geschützte Landstrich beherbergt ein Drittel aller amazonischen Säugetiere, darunter 60% aller Wildkatzen der Neuen Welt, 106 Reptilien und 610 Vogelarten. Hier gedeihen mehr als 4000 Pflanzenarten. Durch ein tiefes Verständnis der Tatsache, dass wir ein integraler Bestandteil eines größeren Ganzen sind, repräsentiert Yasuní die Notwendigkeit, unsere natürliche Pracht zu schützen und die Solidarität zu pflegen, die man mit der Natur haben kann.

Das Ferienhaus

Nach einem 30-minütigen Flug durch die Anden nach Coca, der Stadt, von der Francisco Orellana seine Suche nach der mythischen Stadt "El Dorado" begann. Danach steigen Sie in ein Motorboot im Napo River, das etwa 2 Stunden fährt, um das Napo Cultural Center zu erreichen.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit von Standardzimmern oder Suiten.